Flachdächer – Die Dachform der Zukunft

Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten und großer Gestaltungsfreiraum

Allein in Deutschland stehen rund 1,2 Milliarden Quadratmeter Flachdachfläche zur Verfügung. Das entspricht einer Fläche von über 170.000 Fußballfeldern, die in den meisten Fällen bislang ungenutzt ist. Aufgrund der klimapolitischen Zielen und dem wachsenden Bedarf an bezahlbaren Wohnraum wird das Flachdach in den kommenden Jahren und Jahrzehnten deutlich an Bedeutung gewinnen.

Viele Bauherren, aber auch immer mehr Kommunen schätzen zum Beispiel die Bedeutung von Dachbegrünungen als Ausgleich für versiegelte Flächen. Ebenso bieten Flachdächer eine ideale Basis als Aufstellort für Photovoltaik- oder Solarsysteme sowie für Urban Gardening. Bei geeigneten statischen Voraussetzungen können vorhandene Gebäude oberhalb des bestehenden Daches außerdem auch aufgestockt werden, um so dringend benötigten neuen Wohnraum zu schaffen, ohne dabei weitere Flächen versiegeln zu müssen.

Je nach Nutzung des Flachdaches, sind auch die unterschiedlichen Anforderungen an die Abdichtung zu berücksichtigen. Hinweise und Vorgaben zur fachgerechten Planung und Verarbeitung von bahnenförmigen Abdichtungen sind im „abc der Bitumenbahnen” (kurz abc) zu finden.

Wichtige Hinweise

  • Das jetzige abc von Der dichte Bau enthält ausschließlich Hinweise zur Planung und Ausführung von Abdichtungen mit Bitumen- und Polymerbitumenbahnen: abc in Volltextabc als PDF
  • Aktuell wird an der Fassung für beide Werkstoffe (Polymerbitumen und Kunststoff/Elastomer) gearbeitet. Eine tlw. Veröffentlichung ist für das Jahr 2023 geplant. Interessierte können sich hier eintragen und werden bei Veröffentlichung automatisch informiert.
  • Die Technischen Regeln für Kunststoff- und Elastomerbahnen sowie weitere Unterlagen finden Interessierte in der Mediathek.

 

Direkte Links zu Flachdach-Themen:

  1. Zur Dachbegrünung: zu Kapitel 3.7
  2. Zu Industriedächern: zu Kapitel 3.8
  3. Zu Energiedächern: Merkblatt Solar- und Photovoltaik
  4. Zu Retentionsdächern: Merkblatt Retentionsdach

Objektberichte: Gründach

ENBW

10.000 qm begrünte Dachfläche

mehr

Mayfarth Quartier

Mitten im Viertel

mehr