Zurück zur Übersicht

Mitmachen beim Voting für den Flachdach Contest 2022

Deutschlands schönste Flachdächer

10.08.2022

Eine Auswahl von Gebäuden des Flachdach Contest 2022

Kompakt

Im Rahmen des Flachdach Contest 2022 wurden wieder beeindruckende Bauwerke eingereicht. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigen mit Ihren realisierten Objekten, was die moderne Architektur zu bieten hat und welche Chancen in flachen Dächern stecken, um unsere Zukunft positiv zu beeinflussen. 

Mitmachen beim Voting für den Flachdach Contest 2022

Ob Industriehalle, Kindergarten, Museum oder Einfamilienhaus: der Flachdach Contest 2022 sucht in diesem Jahr zum zweiten Mal nach den schönsten Flachdach-Gebäuden in Deutschland. Architektinnen und Architekten hatten bis zum 15. Mai die Möglichkeit, ihre Projekte einzureichen und zur Wahl zu stellen. Nach dem Bewerbungsschluss ist jetzt die Voting-Phase des Flachdach Contest 2022 im vollen Gange. Architektinnen und Architekten aus ganz Deutschland können sich nun die eingereichten Bauwerke ansehen und anschließend für das aus Ihrer Sicht interessanteste Flachdachprojekt abstimmen!

Die moderne Flachdach-Architektur bietet Architektinnen und Architekten vielfältige Möglichkeiten zur Umsetzung unterschiedlichster Bauaufgaben. Das Ziel des Flachdach Contests ist, die ganze Bandbreite der Nutzungsmöglichkeiten stärker sichtbar machen. Und er will zeigen, welche Potenziale Flachdächer bieten, um unsere Zukunft nachhaltig positiv zu beeinflussen. Ganz gleich, ob es sich dabei um noch ungenutzte oder bereits genutzte Flachdächer handelt. Das Spektrum an Möglichkeiten dazu ist groß: je nach Situation vor Ort finden sich Lösungen als Solar-/Energiedach, als attraktive Dachterrasse, als Gründach, als Fläche zum Urban Gardening oder als Regenwasserrückhaltefläche.

Gewinner-Objekt beim Flachdach Contest 2021

Erstmals durchgeführt wurde der Flachdach Contest im vergangenen Jahr. Als Gewinner wurde dabei das Mayfarth Quartier in Frankfurt/Main ausgewählt. Das verantwortliche Büro B&V Braun Canton Park Architekten wurde anschließend in einem feierlichen Rahmen mit der FDC-Trophäe ausgezeichnet und trägt fortan den Titel „Gewinner des Flachdach Contest 2021“. Außerdem wurden das Objekt und das Büro in einem persönlichen Interview inklusive Fotobegleitung ausgiebig vorgestellt. Zusätzlich erschien ein Bericht über das Gewinner-Objekt im renommierten Heize Journal.

Mitmachen und mitentscheiden

Sie möchten sich von den Teilnehmer-Objekten inspirieren lassen und mitentscheiden, welches der eingereichten Projekte den Flachdach Contest 2022 gewinnt? Dann stimmen Sie jetzt unter www.flachdach-contest.de/voting für das aus Ihrer Sicht interessanteste Projekt beim diesjährigen Wettbewerb ab!

Wir wünschen eine gute Wahl und sind gespannt auf das Ergebnis!

Bitte bleiben Sie fair und halten Sie sich an unsere Richtlinien. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie ihre E-Mail Adresse bestätigt haben. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar. Wir behalten uns vor, Leserkommentare, die auf der Dichte Bau und auf unser Facebookseite veröffentlich wurden, gekürzt und multimedial zu verbreiten.

* Pflichtfelder

Kommentar wird gesendet. Bitte warten...

Es tut uns leid, es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie uns.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich abgeschickt. Ihr Kommentar wurde nun veröffentlicht. Laden Sie die Seite neu, um Ihren Kommentar zu sehen.
Seite neuladen

Ihr Kommentar wurde erfolgreich abgeschickt. Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail, um Ihren Kommentar zu bestätigen.