Zurück zur Übersicht

Polymerbitumenbahnen verzeichnen 2014 deutliches Plus

2014 zeigt sich der Aufwärtstrend auch im Absatz von Polymerbitumenbahnen

16.03.2015

Kompakt

2014 zeigt sich der Aufwärtstrend auch im Absatz von Polymerbitumenbahnen. Das Plus bei bahnenförmigen Abdichtungsmaterialien aus Bitumen lag insgesamt bei 3 %, Polymerbitumenbahnen erzielten einen Zuwachs von über 5 %.

Polymerbitumenbahnen verzeichnen deutliches Plus

Die Mitglieder des vdd Industrieverbandes Bitumen-Dach- und Dichtungsbahnen e.V. konnten im ersten Halbjahr 2014 einen starken Zuwachs der Absatzzahlen verzeichnen. Der milde Winter 2013/14 lieferte die Voraussetzung für diese Entwicklung. Der weitere Jahresverlauf zeigte sich moderat. Mit der Jahresgesamtmenge von 168 Mio. Quadratmetern Bitumenbahnen wird 2014 insgesamt ein gutes Plus von rund 3 % erzielt. Im Vorjahr lag der Verbrauch bei 163 Mio. Quadratmetern. Der Absatz von Polymerbitumenbahnen ist von 78 Mio. Quadratmeter 2013 auf über 82 Mio. Quadratmeter im Jahr 2014 gestiegen. Die Absatzsteigerung gerade im Segment der hochwertigen Bahnen zeigt den erfreulichen Trend zur Qualität am Bau.

Die Branchenzahlen folgen damit dem Umsatzwachstum im Bauhauptgewerbe von 4 %. Deutlich positiv entwickelte sich der Wohnungsbau, Wachstumsmotor war insbesondere der Mehrfamilienhausbau. Nach den Prognosen sind in dieser Sparte auch für das laufende Jahr Umsatzzuwächse zu erwarten. Ein positives Signal für die Bitumenbahnenbranche leitet sich hier aus dem zu beobachtenden Trend hin zum Flachdach ab. Dem gegenüber steht eine eher unsichere Prognose für die Sparten Wirtschaftsbau und öffentlicher Bau, wodurch sich der Verlauf des Jahres 2015 nur schwer vorhersagen lässt.

Somit blicken die Bitumenbahnen-Hersteller und Mitglieder des vdd verhalten optimistisch auf das Jahr 2015.

Bitte bleiben Sie fair und halten Sie sich an unsere Richtlinien. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie ihre E-Mail Adresse bestätigt haben. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar. Wir behalten uns vor, Leserkommentare, die auf der Dichte Bau und auf unser Facebookseite veröffentlich wurden, gekürzt und multimedial zu verbreiten.

* Pflichtfelder

Kommentar wird gesendet. Bitte warten...

Es tut uns leid, es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie uns.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich abgeschickt. Ihr Kommentar wurde nun veröffentlicht. Laden Sie die Seite neu, um Ihren Kommentar zu sehen.
Seite neuladen

Ihr Kommentar wurde erfolgreich abgeschickt. Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail, um Ihren Kommentar zu bestätigen.