Marktzahlen 2019 Stabile Entwicklung bei Polymerbitumenbahnen

Die Absatzmenge von Polymerbitumenbahnen bleibt 2019 weiterhin stabil.
Gleichzeitig ist eine leicht rückläufige Entwicklung in der Gesamtabsatzmenge von Bitumenbahnen zu verzeichnen.

Bitumenbahn schweißen, Schweißen einer Dachbahn
Der Trend zu hochwertigen Polymerbitumenbahnen hält weiter an.
© vdd

April 2020, Frankfurt: Bereits Anfang 2019 hatte der vdd Industrieverband Bitumen-Dach- und Dichtungsbahnen e. V. die Entwicklung des Fachkräftemangels kritisch mitverfolgt. Nun schlägt sich diese auch in den Marktzahlen nieder. Die Mitglieder des vdd verzeichneten eine leicht rückläufige Tendenz der Gesamtabsatzmenge in 2019. Zurückzuführen ist dies auf Kapazitätsengpässe bei den Dachdeckerbetrieben, die aus den Auswirkungen des Fachkräftemangels resultieren. Darüber hinaus trug auch die niedrige Sanierungsquote zu dem geringeren Jahresergebnis bei.

 

Der Trend zu hochwertigen Polymerbitumenbahnen hält derweil weiter an. Sie machen einen Großteil der Gesamtabsatzmenge aus und bleiben weiterhin stabil auf einem hohen Absatzniveau.

 

Über die Entwicklung des Marktes im laufenden Jahr können aufgrund der derzeitigen Ausnahmesituation keine genauen Aussagen getroffen werden. Gewiss ist, dass die Auswirkungen des Coronavirus auch in der Baubranche Spuren hinterlassen werden.