Datenschutzerklärung i.S.d. TDDSG, MDStV Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für uns von höchster Bedeutung. Daher nehmen Sie bitte nachstehende Information zur Kenntnis: Sie können die Webseiten der die bitumenbahn GmbH grundsätzlich besuchen, ohne uns Ihre Identität mitzuteilen.

Für die Nutzung bestimmter Dienstleistungen müssen Sie sich registrieren oder sonstige Formulare ausfüllen. Dabei fragen wir einige personenbezogene Daten ab und speichern diese in unserer Datenbank. Ihre Daten werden von der die bitumenbahn GmbH gespeichert, verarbeitet und zu Marktforschungszwecken ausgewertet, um Sie via Post und E-Mail noch besser beraten und informieren zu können. Diese Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit widerrufen. Die die bitumenbahn GmbH verpflichtet sich, die Daten nicht an Dritte weiterzugeben - außer im Rahmen einer Bestellung von Broschüren einer vdd Mitgliedsfirma. Zur Erfüllung Ihrer Bestellung wird diese sofort an die Mitgliedsfirma weitergeleitet.

Für den Bezug unseres Newsletterservice benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Weitere Angaben sind freiwillig. Wenn Sie künftig keine Informationen mehr erhalten möchten, können Sie gegenüber der die bitumenbahn GmbH, Mainzer Landstr. 55, 60329 Frankfurt am Main, der weiteren Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.


Datenschutzerklärung - Google Analytics und Google Tag Manager

Unsere Webseite nutzt die Dienste von Google Analytics. Dabei handelt es ich um einen Webanalysedienst der Google Inc. Die Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie wird dadurch ermöglicht, dass sog. "Cookies" auf Ihrem Computer gespeichert werden und diese dann Informationen über Ihr Benutzungsverhalten generieren und an Google Inc. weiterleiten. In der Regel wird eine gekürzte Version Ihrer IP-Adresse an Google Server weitergeleitet. In Ausnahmefällen kann auch die komplette IP-Adresse weitergeleitet werden. Diese Informationen nutzt Google in unserem Auftrag zur Erstellung eines Reports über das Benutzerverhalten auf unseren Seiten. Die durch Google Analytics ermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sollten Sie keine Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer wünschen, so können Sie entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Leider kann dies eine eingeschränkte Nutzung unserer Seiten zur Folge haben. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp” erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren. Wir verwenden zusätzlich den Google Tag Manager. Mit diesem Dienst können Website-Tags verwaltet werden. Der Google Tag Manager richtet lediglich Tags ein - bei Tags handelt es sich um Code, der dazu verwendet wird, Besucheraufkommen und Besucherverhalten zumessen. Die Tags stammen von anderen Diensten - in unserem Fall von Google Analytics (siehe weiter oben). Über den Google Tag Manager werden diese Tags lediglich verwaltet, es werden keine Cookies gesetzt und es erfolgt auch keine Erfasssung personenbezogener Daten. Wenn eine Deaktivierung des Trackings vorgenommen wurde, so gilt das auch für alle Tracking-Tags, die mit dem Google Tag Manager verwaltet werden.


Datenschutzerklärung für Google reCAPTCHA

Um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen Sorge zu tragen, verwenden wir in bestimmten Fällen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. Dies dient vorallem zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Der Service inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/privacy oder https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/