Glossar Polymerbitumenbahn

Polymerbitumenbahnen werden aus Bitumenmassen hergestellt, die mit Polymeren durchsetzt sind. Durch das Hinzufügen von Polymeren (Kunststoff) erhalten Bitumenbahnen vorteilhafte Eigenschaften, wie zum Beispiel eine erhöhte Temperarturbeständigkeit. Polymerbitumenbahn ist der Oberbegriff für Elastomerbitumenbahnen (PYE) und Plastomerbitumenbahnen (PYP).

 

Was ist eine Polymerbitumenbahn?

Polymerbitumenbahnen sind Bahnen mit Trägereinlagen und beidseitigen Deckschichten aus Polymerbitumen, die vorwiegend zur Abdichtung von Flachdächern genutzt werden. Dabei gibt es zwei Arten von Polymerbitumen. Das Elastomerbitumen (abgekürzt PYE) und das Plastomerbitumen (kurz PYP). 

   

Was sind Elastomerbitumenbahnen?

Elastomerbitumenbahnen sind Bitumenbahnen, deren Deckschichten aus Elastomerbitumen bestehen.

Elastomerbitumen ist ein mit Elastomeren modifiziertes Destillationsbitumen. Elastomere, wie zum Beispiel SBS (Styrol-Butadien-Styrol), sind Kunststoffe, die sich bei Zug- und Druckbelastung elastisch verformen können, aber immer wieder zu ihrer ursprünglichen Form zurückkehren. Elastomerbitumenbahnen besitzten deshalb unter anderem ein sehr ausgeprägtes elastisches Verhalten. 

Darüber hinaus verfügen Elastomerbitumenbahnen über weitere nützliche Eigenschaften für die Flachdachabdichtung. Sie bleiben auch bei kalten Temperaturen flexibel, besitzen gleichzeitig aber auch eine gute Wärmestandfestigkeit, die auch gravierende Temperaturwechsel aushält. Außerdem sind sie besonders langlebig, witterungsbeständig und verfügen über die gute Kohäsion und Adhäsion aufgrund des Bitumens.

 

Was sind Plastomerbitumenbahnen?

Plastomerbitumenbahnen sind Bitumenbahnen, deren Deckschichten aus Plastomerbitumen bestehen. Plastomerbitumen besteht wiederum aus Destillationsbitumen, das mit Plastomeren z. B. APP (ataktischem Polypropylen) modifiziert ist. Plastomere sind Kunststoffe, die sich unter bestimmten Temperaturem verformen lassen, aber, wie auch Elastomere, wieder in ihre Ursprungsform zurückfinden.

Besondere Eigenschaften, die Plastomerbitumenbahnen aufweisen, sind eine sehr gute Wärmestandfestigkeit und gute Kälteflexibilität, eine geringe Temperaturunempfindlichkeit bei der Nutzung und plastisches Verhalten, das der Bahn gleichzeitig eine hohe Flächenstabilität verleiht. Wie auch Elastomerbitumenbahnen sind Plastomerbitumenbahnen alterungsbeständig und verfügen über eine gute Verschweißbarkeit.