Zurück zur Übersicht

Marktzahlen 2017

Absatz von Polymerbitumenbahnen steigt 2017 erneut

20.03.2018

Kompakt

Der Trend zu qualitativ hochwertigen Polymerbitumenbahnen setzte sich 2017 weiter fort. Mit 86 Millionen Quadratmetern konnte der Absatz erneut gesteigert werden. Die Gesamtabsatzmenge an Polymerbitumen- und Bitumenbahnen bleibt auf hohem Niveau.

Marktzahlen 2017

Ein solides Geschäftsjahr liegt hinter den Mitgliedern des vdd Industrieverbandes Bitumen-Dach- und Dichtungsbahnen e.V. (vdd). Eine erfreuliche Entwicklung ist im Segment der Polymerbitumenbahnen zu verzeichnen: 2017 lag die Absatzmenge bei 86 Millionen Quadratmeter. Das entspricht einem Plus von 1 % gegenüber 2016. Damit erhöhte sich die Nachfrage erneut im Vergleich zum Vorjahr.

Insgesamt darf sich die Branche weiterhin über ein hohes Absatzniveau freuen: auch die Gesamtabsatzmenge von Polymerbitumen- und Bitumenbahnen ist weiterhin auf einem hohen Level stabil. Die Prognose des vdd für das laufende Jahr fällt wegen der guten Konjunkturlage im Bauhauptgewerbe abermals positiv aus. Dank der guten Aussichten in den Bausparten Wohnungsbau, Wirtschaftsbau und Öffentlicher Bau rechnet der Verband 2018 mit einem anhaltend großen Bedarf an nachhaltigen Lösungen für die Flachdachabdichtung.

Bitte bleiben Sie fair und halten Sie sich an unsere Richtlinien. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie ihre E-Mail Adresse bestätigt haben. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar. Wir behalten uns vor, Leserkommentare, die auf der Dichte Bau und auf unser Facebookseite veröffentlich wurden, gekürzt und multimedial zu verbreiten.

* Pflichtfelder

Kommentar wird gesendet. Bitte warten...

Es tut uns leid, es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie uns.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich abgeschickt. Ihr Kommentar wurde nun veröffentlicht. Laden Sie die Seite neu, um Ihren Kommentar zu sehen.
Seite neuladen

Ihr Kommentar wurde erfolgreich abgeschickt. Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail, um Ihren Kommentar zu bestätigen.