Zurück zur Übersicht

Bremerhaven Mediterraneo Südländisches Flair im Norden

Objekt: Mediterraneo
Standort: Am Längengrad 12, 27568 Bremerhaven
Bauherr: AVW Immobilien AG, 21614 Buxtehude
Planung: WGK Planungsgesellschaft mbH
Dachabdichtung: Carstens Bedachungsgeschäft, 27356 Rotenburg
Besonderheit: Dampfsperre, 1. Abdichtungslage: Elastomerbitumen-Schweißbahn PYE G 200 S4, Oberlage: Polymerbitumen-Schweißbahn mit einer mechanisch extrem hochbelastbaren Polyesterverbundträgereinlage (Sonderanfertigung "mediterranrot"), Objektgröße: 9000 qm
Fertigstellung: 2008

 

Bremerhavens Havenwelten haben mit dem Mediterraneo ein unvergleichliches Einkaufszentrum im mediterranen Stil erhalten. Zwischen dem Alten Hafen, dem Neuen Hafen, der Weser und dem Deutschen Schifffahrtsmuseum verzaubert diese Einkaufs- und Erlebniswelt als eigenes Stadtzentrum mit Piazza, Arkadengärten, Wasserspielen, Markt und Altstadthäusern. Entwurf, Planung und Bauleitung stammen aus der Feder der WGK Planungsgesellschaft GmbH.

Urlaubsimpressionen bis ins kleinste Detail


Sehr viel Liebe zum Detail wurde auf die kunstvoll gefertigten Fassaden der Altstadthäuser gelegt. Herausragende Innenarchitektur mit ganzheitlichem Shopping- und Gastronomie-Konzept kombiniert mit reizvoller Kultur und fröhlicher Unterhaltung lassen das Objekt zum Magneten für Touristen und Einwohner gleichermaßen werden. Kleine farbige Häuserfronten und Tordurchgänge, gepflasterte Straßen und einladende Plätze.

Bei dem zweigeschossigen Einkaufszentrum dient das Erdgeschoss als Mall mit rund 30 Läden und Restaurants, die als ovale Ladenstraße gestaltet ist – eine gedankliche Entführung in den letzten Italienurlaub. Die Außengastronomie an der Südseite bietet den faszinierenden Blick auf die Schiffe des Schifffahrtsmuseums und lässt den Besucher wieder im Norden ankommen. Das Centermanagement sowie Technikräume liegen im übergeordneten Staffelgeschoss.

Das Mediterraneo ist bequem vom Columbus Center über eine geschlossene, gläserne Brücke - der sogenannten Drehbrücke Havenwelten - zu erreichen. Von der Tiefgarage führen Rolltreppen und Aufzüge in die zweigeschossige Halle mit dem Glasdach – die Piazza. 35 Meter ragt die verglaste Kuppel hoch unmittelbar über dem stimmungsvollen Brunnen.

 

Abdichtung mit mediterranroten Bitumenbahnen

Die liebevolle Detailplanung des Bauwerks auf rund 9.000 qm Fläche findet in der Dachabdichtung ihren mediterranen Abschluss. Hochwertige Bitumenbahnen in der Sonderanfertigung Mediterranrot als Oberlage sind weithin sichtbar und präsentieren den Stil bis ins letzte Detail. Nicht nur die exzellente Farbwahl sondern auch der Aufbau der Dachabdichtung musste dem hohen Qualitätsanspruch standhalten.

Die gesamte, intelligente Stadtentwicklung mit herausragender Architektur wurde im Jahr 2010 mit dem Deutschen Tourismuspreis belohnt.