Technische Regeln Bauwerksabdichtung Bauteilbezogene Ausführungsempfehlungen

(1) Die für die Abdichtung mit Polymerbitumen- und Bitumenbahnen in der Bauwerksabdichtungen zulässigen Bauweisen sind in der Normenreihe DIN 18532 bis DIN 18535 aufgeführt.


(2) Polymerbitumen- und Bitumenbahnen dürfen je nach Einwirkungsart und -klasse sowie nach Bauteil ein- oder mehrlagig verlegt und mit dem Untergrund lose, teil- oder vollflächig verklebt werden.


(3) Die nachfolgenden Tabellen mit Ausführungsempfehlungen sind bauteilbezogen und berücksichtigen aus der Vielfalt der einsetzbaren Polymerbitumen- und Bitumenbahnen ausgewählte Beispiele.


(4) Abdichtungen mit Polymerbitumen- und Bitumenbahnen sind jeweils für alle Raumnutzungsklassen und alle Standortklassen sowie für alle Rissklassen geeignet. Hinweis: in den Tabellen 17 – 21 sind beispielhafte Abdichtungsstoffe genannt, erforderliche Schutz- bzw. Nutzschichten sind nicht berücksichtigt (siehe Schutzmaßnahmen, Schutzschichten, Nutzschichten).

Tabelle 17: Parkdach, Zwischendeck, Freideck

Parkdach, Zwischendeck, Freideck
Tabelle 17: Parkdach, Zwischendeck, Freideck

Tabelle 18: Hofkellerdecken

Hofkellerdecken
Tabelle 18: Hofkellerdecken

Tabelle 19: Nassräume

Nassräume
Tabelle 19: Nassräume

Tabelle 20: Kelleraußenwände

Kelleraußenwände
Tabelle 20: Kelleraußenwände

Tabelle 21: Bodenplatte

Bodenplatten
Tabelle 21: Bodenplatte