Datenschutzbestimmungen der Gemeinschaft für Qualitätsüberwachung von Polymerbitumen- und Bitumenbahnen e.V. (GPB)

Die Nutzung unserer öffentlichen Seiten erfolgt grundsätzlich anonym.

Bestellung von Informationsmaterial und Kontaktaufnahme

Mit Ihrer Bestellung von Informationsmaterial oder mit der Absendung Ihrer Nachfrage willigen Sie in die elektronische Verarbeitung und Speicherung der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten ein. Dies geschieht zu dem Zweck, Ihre Bestellung zu bearbeiten oder auf gestellte Fragen und Nachrichten zu antworten. Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt für die Dauer von höchsten sechs Monaten, sofern nicht zur Bearbeitung Ihrer Bestellung bzw. Beantwortung Ihrer Frage eine längere Dauer erforderlich ist. Im Falle einer Bestellung erfolgt eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte, soweit dies zur Versendung Ihrer Bestellung erforderlich ist.

 

Datenentgegennahme/Kontaktaufnahme außerhalb dieser Webseite

Sofern Sie uns Ihre personenbezogenen Daten über einem anderen Wege als der Übermittlung über diese Webseite zukommen lassen (Überreichen von Visitenkarten, Kontaktaufnahme per e-mail etc.) oder Ihre Daten von uns über öffentlich zugängliche Quellen erhoben werden, verarbeiten und speichern wir Ihre Daten auf elektronischem Weg. Dies geschieht zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen zu relevanten Themen der Qualitätssicherung und Zertifizierung. Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt bis zum Wegfall des Informationsinteresses.

Soweit dies zur Erfüllung gemeinsamer Verbandszwecke erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten von der GPB an den Verband der Chemischen Industrie e.V. (VCI) weitergegeben. Soweit wir externe Dienstleister als Auftragsverarbeiter einsetzen, werden Ihre Daten an diese weitergegeben.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist jeweils Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f Datenschutz-Grundverordnung (VO (EU) 2016/679). Unser Anliegen im Sinne des § 6 Abs. 1 Buchstabe f (berechtigtes Interesse) Datenschutz-Grundverordnung ist die Kommunikation mit Ihnen zu relevanten Themen der Qualitätssicherung und Zertifizierung und die Übermittlung entsprechender Informationen.

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist die Gemeinschaft für Qualitätsüberwachung von Polymerbitumen- und Bitumenbahnen e.V.(GPB), Mainzer Landstraße 55, 60329 Frankfurt am Main, Telefon: 069 / 2556-1625, Telefax: 069 / 2556-1626, E-Mail: info@bitumenbahnen.de, vertreten durch seinen Geschäftsführer Dr. Rainer Henseleit.

Sie können Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung und -speicherung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung. Sie haben das Recht, eine unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten und das Recht, diese ggf. berichtigen oder löschen zu lassen oder die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Ferner haben Sie das Recht, die Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen Dritten zu übermitteln. In diesen Fällen richten Sie sich bitte an:

Gemeinschaft für Qualitätsüberwachung von Polymerbitumen- und Bitumenbahnen e.V. (GPB),
Mainzer Landstraße 55,
60329 Frankfurt am Main,
T: +49 (0)69 2556 1625
F: +49 (0)69 2556 1626
E: info@bitumenbahnen.de

Ihnen steht außerdem das Recht zu, im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten eine Beschwerde an die zuständige Datenschutzbehörde zu richten.